zurück zur Startseite zurück zur Startseite zurück zur Startseite
 Apotheke    |    Beratung    |    Service    |    Informationen    |    Kontakt    |    Aposhop    |    zurück
 
 
  Reiseimpfungen
Reise-Impfplan
strand.jpg

Reisen in die Traum-Urlaubsländer und an die Traum-Strände unserer Erde werden immer beliebter. Damit steigt aber auch das Risiko von Tropenerkrankungen und schwerwiegenden Infektionen.
Haben Sie bei Ihren Reisevorbereitungen auch das Thema Impfschutz betrachtet?
Haben Sie an das Alter Ihrer Kinder gedacht, wenn Sie ein entlegenes Reiseziel ausgesucht haben? Sind Sie wirklich fit genug, anstrengende Reisen zu unternehmen? Ist Ihr Herz-Kreislaufsystem den Anforderungen einer Trekkingtour gewachsen? Haben Sie an eine Thromboseprophylaxe bei Langstreckenflügen gedacht? Wann müssen Sie Ihre Dauermedikamente bei Zeitverschiebungen einnehmen?

Alles von der Impfempfehlung bis zur Reiseapotheke erhalten Sie von uns.
Im Rahmen unserer computergestützten Reise- & Impfberatung erstellen wir für Sie einen individuellen Impfplan unter Berücksichtigung aller aktuell relevanten Daten Ihres Reiselandes, auf der Basis Ihrer persönlichen Angaben und ihrer gesundheitlichen Situation sowie eine umfangreiche Aufstellung an medizinischen, hygienischen, klimatischen, etc. Zusatzinformationen über Ihr Reiseland.

sonne.gif
Füllen Sie das Formular gewissenhaft aus und mailen Sie es an uns. Binnen 24 Stunden können Sie Ihren individuellen Impfplan in der Apotheke abholen.


Liebe Kunden!

Wir stellen hier für Sie Ihren persönlichen Reiseimpfplan zusammen. Dazu füllen Sie bitte alle folgenden Felder gewissenhaft und vollständig aus!

*Vorname:
*Nachname:
*E-mail Adresse:
Telefonnummer:
Adresse:
Postleitzahl:
Ort:
Gewicht:
Größe:
Termin der Abreise:
Reiseziel:
Dauer des Aufenthaltes in Tagen
1.
2.
3.

Art der Reise (Hygienebedingungen)

Geschäftsreisen/reine Städtereisen
Hotelaufenthalt mit hohem Standard
Hotelaufenthalt mit niedrigerem Standard/bzw Reisen in ländliche Gebiete
Trekking, Camping, Safari, Aufenthalt unter sehr einfachen Lebensbedingungen
Aufenthalt mit intensiven sozialen Kontakten. Entwicklungsdienst, medizinischer Dienst...
Langzeitreisen

Unbedingt im Impfpass nachsehen:

Wichtig! Nur im Impfpass eingetragene Impfungen gelten als erfolgt !
Achten Sie also immer darauf, dass der Arzt jede Impfung in Ihren Pass einträgt !
Eine nicht eingetragene Impfung gilt, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, als nicht erfolgt. Nur so können Fehler durch falsche Erinnerung ausgeschlossen werden.

Impfung

Datum der letzten Impfung

Grundimmunisierung abgeschlossen?

 

 

 

Insgesamt

Ja

Nein

Kinderlähmung/ Polio

3

Diphtherie

3

Cholera als oral Impfung (Dukoral)

2

Hepatitis A (Havrix)

3

Hepatitis B (Engterix)

3

Hepatitis A+B (Twinrix )

3

Japan B

3

Gelbfieber

 

Typhus als orale Impfung (Vivotif)

 

Typhus als Injektion (Typhim)

 

Tetanus

3

Tollwut (Rapipur)

3

weitere Impfung(en)

Es ist kein Problem wenn Impfmindestabstände überschritten wurden !
Beispiel : Die letzte Tetanusimpfung liegt 15 Jahre, also mehr als die empfohlenen 10 Jahre zurück, 
und insgesamt sind aber drei Impfungen gegen Tetanus erfolgt (und dokumentiert im Impfpass), 
dann muß nur einmal aufgefrischt werden ! Es ist keine neue Grundimmunisierung notwendig !

Ist in diesem Fall nur eine Impfung dokumentiert reichen zwei Impfungen aus !

Ganz wichtig: Erkrankungen und Medikamente
Eine Impfberatung sollte auf Unverträglichkeiten und Wechselwirkungen hinweisen. 
Hierzu bitten wir Sie, folgende Fragen zu beantworten. 
Wünschen Sie dies nicht, erhalten Sie diesbezüglich einen neutralen Ausdruck.

sind Sie/haben Sie

Asthma
herz-kreislauf-krank
schilddrüsenkrank
leberkrank
magenkrank
nierenkrank
venenkrank
Allergiker
Diabetes
Glaukom  ("grüner Star")
früher bereits einmal an Hepatitis A
erkrankt (gesicherte Diagnose)
an folgender chronischer Krankheit erkrankt:

Nehmen Sie ständig Medikamente?

Antikoagulantien
Beta-Blocker
Calcium-Antagonisten
Digitalis-Praeparate
Immunsupressiva
Welche anderen Medikamente?

Kreuzen Sie bitte außerdem an

Schwangerschaft:
nein ja beabsichtigt
Stillende
bin auf Reise im Heil-/Pflegeberuf
lenke im Urlaub ein Flugzeug
Rötelnimpfung gerade erhalten
bin Kontaktlinsenträger

werde im Urlaub mit Flaschen tauchen

werde Extremsportarten betreiben
werde Bergsteigen
reise als Jäger/mache echte Safari
Angehöriger des Flugpersonal
bin Vielreisende(r)

Folgende Angehörige/ Freunde insbesondere Kinder reisen mit:

Alter

Wünschen Sie ausführliche Informationen zu folgenden Erkrankungen?

AIDS
Durchfallerkrankungen
Malaria
Bilharsiose
Fleckfieber
Pest
Chagas-Krankheit
Hepatitis
Schlafkrankheit
Cholera
Japan-Encephalitis
Wurmerkrankungen
Dengue-Fieber
Kala Azar
Tollwut

Wir stellen auf Grund Ihrer Angaben den auf Sie abgestimmten Impfplan zusammen.

Sie können den Impfplan und die dazugehörenden Impfstoffe und Medikamente binnen 24 Stunden in der Apotheke abholen.


berge.jpg

Wir stellen Ihnen auch gerne eine Reiseapotheke für einen Thermenurlaub oder einen Urlaub in den geliebten Bergen zusammen.
 
 
  Apotheke    |    Beratung    |    Service    |    Informationen    |    Kontakt    |    Aposhop    |    zurück